Month: Juni 2019

3 kostenlose Tools zum Erfassen von Standbildern aus Videodateien

Wollten Sie schon immer einmal ein Bild aus einem Video aufnehmen? Dabei wollen Sie in der Regel einen ganz bestimmten Moment festhalten. Eine Sekunde früher, und du endest mit einem peinlichen oder hässlichen Rahmen, mit dem du nichts zu tun haben willst. Eine Sekunde später, und der Moment ist vorbei.

Um gute bilder aus video extrahieren, also von einem Video zu erhalten, können Sie sich entweder auf Ihre hervorragenden Pausenfähigkeiten verlassen und es schaffen, es genau im richtigen Moment für einen Screenshot anzuhalten, oder Sie können ein Werkzeug verwenden, um die harte Arbeit für Sie zu erledigen. Wenn Sie eine ältere Version von Windows wie Windows XP verwenden, funktionieren einfache Screenshots von Videos möglicherweise überhaupt nicht, unabhängig davon, wie genau Sie angehalten haben, was bedeutet, dass Sie mit Hardwarebeschleunigung oder wiederum mit Tools von Drittanbietern herumspielen müssen.

3 kostenlose Tools zum Erfassen von Standbildern aus Videodateien

Welche dieser Tools sind Ihre Zeit wert und was können Sie damit machen? Lesen Sie weiter.

GOM-Spieler

GOM ist ein kostenloser, leichter und funktionsreicher Mediaplayer, der neben der Bilderfassung auch Ihr neuer Go-to-Videoplayer werden kann, sobald Sie ihn ausprobiert haben. Der GOM Player kann alle gängigen Videoformate abspielen und alle Arten von Leistungen erbringen, über die Sie in unserer vollständigen GOM Player Rezension lesen können. Noch wichtiger ist, dass es Ihnen helfen kann, Bilder von jedem Video aufzunehmen, das er wiedergeben kann.
Der kostenlose und leistungsstarke Videoplayer, von dem Sie noch nie gehört haben – GOM Media Player

GOM Media Player -……

Sobald Sie das Video Ihrer Wahl geladen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Systemsteuerung unten rechts, um auf die Optionen zur Bildschirmaufnahme zuzugreifen. Von hier aus können Sie entweder auf „Screen Capture“ klicken, um ein Bild des aktuellen Bildes zu erhalten, ohne anhalten zu müssen, oder auf „Advanced Capture“ klicken, um weitere Optionen zu nutzen.

  • Hier können Sie die Option Burst Capture einrichten und aktivieren, mit der Sie automatisch mehrere Bilder in festgelegten Abständen aufnehmen können. Sie können beispielsweise das Programm so einstellen, dass es 10 Bilder aufnimmt, eines alle 5 Sekunden, auf „Burst Capture“ klicken und den GOM Player die Arbeit übernehmen lassen. Wenn Sie nach einem bestimmten Einzelbild suchen, es aber nicht ganz anhalten können, können Sie das Intervall auf 0 setzen, um einen kontinuierlichen Burst von Einzelbildern aufzunehmen, aus dem Sie das perfekte auswählen können.
  • Mit dem GOM Player können Sie sich auch zwischen den Formaten JPG und BMP entscheiden und das aufgenommene Bild als Hintergrundbild direkt aus dem Aufnahmefenster einstellen.
  • Zu beachten ist nur, dass das Installationsprogramm des GOM Players auch versucht, TuneUp Utilities 2013 zu installieren. Wenn du es nicht willst, stelle sicher, dass du dich abmeldest.
    ImageGrab
  • Im Gegensatz zum GOM Player ist ImageGrab ein Programm, das sich ausschließlich dem Grabben von Bildern aus Videodateien widmet. Es handelt sich nicht um einen eigenständigen Mediaplayer. Mit ImageGrab können Sie ganz einfach Bilder von einem bestimmten Zeitstempel aufnehmen oder sogar Bilder aus dem gesamten Video in jedem festgelegten Intervall erfassen.

Bilderfassung

Um ein Bild zu kopieren, können Sie entweder F5 auf Ihrer Tastatur drücken oder Strg+C verwenden, um es in Ihre Zwischenablage zu kopieren. Es gibt keine Möglichkeit, einen bestimmten Moment aufzunehmen, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Bild erhalten, aber Sie können das Video genau verfolgen und den Zeitstempel des Bildes im Laufe der Zeit notieren. Sie können es dann manuell in das Zeitstempelfeld eingeben und den Rahmen aufnehmen.

Wie bereits erwähnt, können Sie mit ImageGrab auch Bilder aus dem gesamten Video aufnehmen, und zwar alle festgelegten Mengen an Bildern, Sekunden oder Minuten. Der Nachteil dieser Funktion ist, dass Sie die Aufnahme von einem bestimmten Punkt im Video aus nicht starten können. Sobald Sie den „Intervallmesser“ aktiviert haben, startet ImageGrab die Wiedergabe von Anfang an und nimmt in jedem eingestellten Intervall ein Bild auf. Es wird Ihnen auch mitteilen, wie viele Bilder der Vorgang produzieren wird.

Mit ImageGrab können Sie Dateinamen, Bildqualität und sogar Einlegetext in das Video steuern. Lesen Sie alles über diese zusätzlichen Funktionen in unserem vollständigen Test von ImageGrab.

So extrahieren Sie Bilder aus Videodateien mit ImageGrab

  • Beachten Sie, dass ImageGrab entweder in einer portablen oder einer installierten Version erhältlich ist. Die ZIP-Datei, die Sie herunterladen werden, enthält beide Versionen, und Sie können beide verwenden. Beim Start kann ImageGrab Sie über einige fehlende Filter informieren. Du kannst sie entweder installieren oder versuchen, auf sie zu verzichten. Ich entschied mich, sie nicht zu installieren und konnte trotzdem gängige Videoformate abspielen.
    Kostenloses Video in JPG Konverter
  • Trotz des etwas spammy Installationsprozesses ist DVDVideoSoft’s Free Video to JPG Converter eine einfache Möglichkeit, Bildermengen aus ganzen Videos aufzunehmen. Es ähnelt dem Intervallmessgerät von ImageGrab, bietet aber mit diesem Tool ein besseres Ergebnis.

Vodafone DSL-EasyBox 803: WiFi-Erweiterung mit D-Link Powerline Wireless N Accesspoint Kit

Einige Einstellungen in der Vodafone DSL-EasyBox 803 zu ändern ist nicht ganz einfach, vor allem die Erweiterung des WiFi-Netzwerks und das easybox 803 login ist ein Problem: Die EasyBox akzeptiert aufgrund ihres WPS-Sicherheitsprotokolls keine Airport Express Station (2. Generation, MB321Z/A) oder Airport Express Basisstation (3. Generation, MC414Z/A) als WLAN-Repeater.

Probleme mit der aktuellen Firmware

In einigen deutschen Foren wird berichtet, dass der Grund für diese Probleme die aktuelle Firmware (30.05.216) ist. Mit der vorhergehenden Firmware 30.05.211 funktioniert alles gut bezüglich der WiFi-Verbindung. Andere Benutzer behaupten, dass es mehr multiple WLAN-Probleme gibt: Kein Airprint, kein Airplay, kein Multicast über WLAN…..

Die Firmware 30.05.211 kann im Vodafone-Forum heruntergeladen werden. Aber bedenke, dass diese Version auch Verbindungsprobleme hat! Es gibt einen 15 Seiten langen Thread, in dem vodafone-Kunden dieses Thema im Allgemeinen diskutieren und sich über den vodafone-Kundendienst beschweren…..

Alternative gefunden

Aber ich wollte nicht warten, bis Vodafone diesen Fehler behebt! Ich habe eine Alternative gefunden, die funktioniert: Ich habe ein D-Link Powerline Wireless N Access Point Kit (DHP-W307AV, 200 Mbit) installiert, das ich bei amazon.de bestellt habe:

Vodafone DSL-EasyBox 803: WiFi-Erweiterung mit D-Link Powerline Wireless N Accesspoint Kit

Die Installation ist sehr einfach, folgen Sie einfach der Kurzanleitung. Sie müssen keine andere Software auf Ihrem Mac oder Windows-PC installieren. Verbinden Sie einfach den Wireless Extender (DHP-W306AV) mit dem Ethernet Cat5 Kabel mit Ihrem Mac oder PC und gehen Sie gründlich durch Schritt 6, um ein sicheres WiFi-Netzwerk aufzubauen:

Schritt 6

  • (Wenn Sie für Ihre PowerLine Wireless-Einstellungen verwenden möchten, die sich von Ihrem Wireless Router oder Access Point unterscheiden)
    Um den PowerLine AV Wireless N Extender (DHP-W306AV) zu konfigurieren, öffnen Sie einen Webbrowser, geben Sie http://192.168.0.50 oder http://dlinkap in das Adressfeld ein und drücken Sie dann Enter. Wenn das Anmeldefenster erscheint, stellen Sie den Benutzernamen auf Admin ein und lassen Sie das Passwortfeld leer. Klicken Sie auf Anmelden, um das Setup fortzusetzen. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten, um Sie bei der Sicherung Ihres drahtlosen DHP-W306AV-Netzwerks zu unterstützen. Detaillierte Installationsinformationen finden Sie im Benutzerhandbuch unter „Wireless Setup Wizard“.
  • Weitere Details, insbesondere zur Bedeutung der verschiedenen Symbole und Lichteffekte der LEDs (Seiten 6 und 8) und zur detaillierten Schritt-für-Schritt-Beschreibung des „Wireless Setup Wizard“ (Seiten 26-30) finden Sie im Handbuch.
  • Für die Einrichtung des sicheren WiFi-Netzwerks habe ich die Option „Manuell“ gewählt, da ich es genau so benannt habe wie das WLAN der EasyBox und das gleiche Passwort verwendet habe. Warum? Denn nach meiner Erfahrung werden Sie weniger Verbindungsausfälle bekommen, wenn Sie mit Ihrem WiFi-Gerät durch Ihr Haus ziehen. Ihr Gerät erkennt nicht, dass es sich durch verschiedene WLANs bewegt…..